Unser Team 

Der Star ist die Mannschaft – was beim Teamsport gilt, ist uns nicht fremd. Jeder Berater im Team von Intersport Langenbach hat seine Lieblingssportarten. Hier kennt er sich perfekt aus und kann Tipps für die perfekte Ausrüstung geben – egal ob für den Hochleistungs- oder den Freizeitsportler. Und wenn sich ein anderes Langenbach-Teammitglied besser auskennt, bekommt dieses den Ball zugespielt.

Jochen Langenbach Foto
Jochen Langenbach
Alter: 46 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
Leichtathletik, Schuhe, Ski.
Welche Sportarten gehören zu Ihrer Leidenschaft?
Leichtathletk, Skifahren, früher Volleyball. Gerne auch mal auf dem Mountainbike oder beim Windsurfen unterwegs.
Was war Dein schönster Sportmoment?
Das war der 15. März 2011, als ich Vize-Europameister über 400 Meter in der Halle in Gent geworden bin. Damals habe ich den Deutschen Rekord von 51:45 auf 51:40 Sekunden verbessert.
Was zeichnet Intersport Langenbach besonders aus?
Wir sind ein familiär geführtes Unternehmen – das war bei meinem Vater so, und das ist auch mit mir als Geschäftsführer so, seit ich den Laden 2014 übernommen habe. Ich bin jetzt 28 Jahre lang im Unternehmen und weiß als dreifacher Familienvater um die Bedeutung des Unternehmens für die Mitarbeiter. Wir profitieren wiederum von ihnen, weil sie hoch qualifiziert sind und ihr Hobby zum Beruf gemacht haben.
Was sind Deine sportlichen Ziele?
2017 möchte ich noch einmal bei der Internationalen Meisterschaft im Mehrkampf oder über 400 Meter starten.
Markus Velten Foto
Markus Velten
Alter: 46 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
Laufen, Fußball, Ski
Welche Sportarten gehören zu Ihrer Leidenschaft?
Laufen (früher war ich ein guter 10.000-Meter-Läufer), Radfahren, Fußball, Skifahren.
Seit wann gehörst Du zum Team?
Ich arbeite jetzt im 14. Jahr bei Intersport Langenbach.
Wie bist Du seinerzeit im Team aufgenommen worden?
Das ist hier ein sehr offenes Miteinander, so dass ich keine Probleme hatte, ins Team zu kommen. Und das obwohl ich am Anfang „abgeschottet” von den anderen in der Skiwerkstatt gearbeitet habe.
Was sind Deine sportlichen Ziele?
Ernsthafte sportliche Ziele habe ich nicht mehr. Allerdings brauche ich das Laufen, damit ich zufrieden bin. Dabei kann man gut herunter kommen.
Was kannst Du den Kunden derzeit besonders empfehlen?
Sie sollten einmal Standup Paddling ausprobieren. Da steckt alles drin und man kann sich richtig verausgaben. Aber man hat auch seine Ruhe, wenn man möchte.
Christof Herwig Foto
Christof Herwig
Alter: 40 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
In allen Bereichen, die mit Outdoor und Ski zu tun haben. Im Winter bin ich in der Skiwerkstatt zu finden.
Welche Sportarten gehören zu Ihrer Leidenschaft?
Alls was draußen stattfindet – also Wandern, Kanufahren und Skifahren.
Seit wann gehörst Du zum Team?
Seit 2001.
Was war Dein schönster Sportmoment?
Das war mit Abstand eine Kanutour im vergangenen Jahr. Wir waren auf dem Big Salmon und dem Yukon River mit dem Kanu unterwegs. Vor allem der Yukon war sehr schwierig zu fahren, weil er sich ständig verändert. Da laden extra Leute Skizzen oder Karten im Internet hoch, an denen man sich orientieren kann. Besonderes Highlight: Ich habe dort auch noch meine Freundin kennengelernt.
Warum ist Bewegung so wichtig?
Der Mensch braucht Bewegung, damit Körper und Geist in Ordnung sind. Ich persönlich muss Sport aber in der Natur machen. Ich würde mich niemals auf ein Laufband stellen.
Was zeichnet Intersport Langenbach besonders aus?
Wir sind keine uniforme Sportkette, sondern haben den Laden „mit Ecken und Kanten” ausgestattet. Das gefällt mir gut, wahrscheinlich auch, weil ich viel beim Umbau geholfen habe.
Kathrin Jäger Foto
Kathrin Jäger
Alter: 38 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
Outdoor, Bademoden, Laufschuhe, Spikes.
Welche Sportarten gehören zu Ihrer Leidenschaft?
Derzeit ganz klar „Rennen”. Ich wollte eigentlich einen Spinning-Kurs machen, habe aber nichts vernünftiges gefunden. Und weil ich über Intersport Langenbach schon zwei Mal am Fishermans Friend Strongman Run teilgenommen hatte, bin ich dann mal zu Jochen zum Training gekommen und habe 100 und 200 Meter ausprobiert. Ich bin immer da gewesen und war beim Training plötzlich wie weggetreten. Jetzt mache ich viermal die Woche Training und bin im ersten Versuch nur drei Hundertstel an der DM-Quali vorbeigelaufen.
Warum arbeitest Du gerne bei Intersport Langenbach?
Es ist die erste Arbeit in meinem Leben, bei der ich mich bislang rundum wohl gefühlt habe. Das hier ist Arbeit und Hobby in einem.
Was ist Dein nächstes sportliches Ziel?
Nach den Erfahrungen in diesem Jahr möchte ich im kommenden Jahr natürlich die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft schaffen.
Sabrina Ullmann Foto
Sabrina Ullmann
Alter: 50 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
Kasse, Mädchen für alles.
Welche Sportarten gehören zu Ihrer Leidenschaft?
Fitness, Laufen.
Seit wann gehörst Du zum Team?
Seit vier Jahren.
Wie bist Du seinerzeit im Team aufgenommen worden?
Ich bin hier sehr glücklich. Man merkt, dass das hier ein Familienbetrieb ist. Unterm Strich ist es ohnehin prima, mit Sportlern zu tun zu haben, da ist eigentlich immer alles easy.
Was macht Intersport Langenbach aus?
Das familiäre Umfeld schätzen viele Kunden. Auch wenn Jochen mittlerweile die Geschäfte führt, schaut Dieter Langenbach hin und wieder vorbei. Und auch seine Frau Hildegard hilft mir im Weihnachtsgeschäft noch an der Kasse.
Andrea Hoffmann Foto
Andrea Hoffmann
Alter: 43 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
Textilbereich, Fitness, Kinder, Schuhe.
Welche Sportarten gehören zu Ihrer Leidenschaft?
Fahrrad, Nordic Walking, Wandern. Früher Volleyball & Leichtathletik.
Seit wann gehörst Du zum Team?
Als Tochter des Gründers Dieter Langenbach irgendwie seit Anfang an. So richtig angefangen im Geschäft habe ich aber 1994 – zwischendurch unterbrochen durch eine Babypause.
Was war Dein schönster Sportmoment?
Ich habe mit Hilfe eines Bergführers in der Nähe von Oberstdorf meine Höhenangst überwunden. Wir waren in der Gruppe unterwegs und ich habe es bis auf den Gipfel geschafft. Das war ein tolles Gefühl.
Warum arbeitest Du gerne bei Intersport Langenbach?
Wir sind ein super Team. Im Moment passt für mich einfach alles.
Welche Insidertipps hast Du für Langenbach-Kunden?
Wir haben immer tolle Sachen im Sortiment. Besonders haben es mir im Moment aber die Sneaker angetan. Hier haben wir eine große Auswahl an Modellen und Farben.
Judith Kathreiner Foto
Judith Kathreiner
Alter: 41 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
Nach meiner Rückkehr zu Intersport Langenbach bin ich vor allem im Textilbereich im Erdgeschoss tätig.
Seit wann gehörst Du zum Team?
Anfang Januar 2018 bin ich zu Intersport Langenbach zurückgekehrt.
Wie bist Du seinerzeit im Team aufgenommen worden?
Ich war ja von 1998 bis 2007 schon einmal im Team. Darum kannte ich die meisten Mitarbeiter auch noch. Ich habe mich sofort wieder wohl gefühlt hier.
Was macht Intersport Langenbach aus?
Wir haben eine super Struktur, die Kunden und wir Mitarbeiter profitieren davon, dass alles vernünftig organisiert ist. Hier lässt sich gut arbeiten und beraten.
Welchen Insidertipp kannst Du Kunden mit auf den Weg geben?
Seit dem Frühjahr führen wir Schuhe der Marke “On” aus der Schweiz. Darauf läuft es sich wie auf Wolken.
Was ist Dein nächstes sportliches Ziel?
Leider hatte ich bereits zwei Bandscheibenvorfälle. Darum würde ich mich freuen, wenn ich endlich noch einmal joggen könnte.
Was ist Dein Favorit im Sortiment?
Ich finde es immer wieder toll, wenn man die Kunden im Textilbereich von Kopf bis Fuß stilsicher ausstatten kann. Wenn wir dann auch noch den passenden Schuh dazu finden, bin ich zufrieden.
Henrike Schmidt Foto
Henrike Schmidt
Alter: 54 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
Ich bin an der Kasse tätig und berate die Kunden zu den Produkten, die dort erhältlich sind.
Seit wann gehörst Du zum Team?
Im Oktober 2017 habe ich bei Intersport Langenbach begonnen.
Wie bist Du seinerzeit im Team aufgenommen worden?
Als ich neu hier angefangen habe, wurde ich vom kompletten Team sehr nett begrüßt. Zudem arbeite ich hier in einem tollen Umfeld und auch die Arbeitszeit passt super.
Warum ist Bewegung so wichtig?
In erster Linie hält man sich durch Bewegung natürlich fit. Ich schätze es sehr, dabei an der frischen Luft zu sein. Man kann den Körper dabei wie von selbst gelenkig halten. Fazit: Bewegung ist für das allgemeine Wohlbefinden sehr wichtig.
Für welche Sportart kann man Dich besonders begeistern?
Ich gehe gerne wandern.
Was ist Dein Favorit im Sortiment?
Da ich ja sehr gerne Wandern gehe, habe ich in diesem Bereich so einige Favoriten. Allerdings bezieht sich das nicht auf eine bestimmte Marke. Hauptsache die Qualität stimmt.
Michael Werner Foto
Michael Werner
Alter: 42 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
Teamsport, ansonsten kümmere ich mich um viele Dinge im Hintergrund, u. a. die Auswertungen und den Facebook-Auftritt.
Welche Sportarten gehören zu Ihrer Leidenschaft?
Fußball, Fußball, Fußball. Derzeit bei der SG Siegen-Giersberg, früher auch Bürbach und Sportfr. Siegen.
Seit wann gehörst Du zum Team?
Ich bin jetzt seit 16 Jahren hier, allerdings mit einer Unterbrechung.
Was ist Dein Favorit im Sortiment?
Am liebsten berate ich im Textilbereich.
An welches sportliche Highlight erinnerst Du Dich gerne zurück?
Wir haben mit den Sportfreunden mal ein B-Jugend-Spiel beim FC Schalke 04 gemacht. Wir haben uns dort sogar im Parkstadion umgezogen. Unvergessen bleibt die Begrüßung der Gastgeber, die an unsere Garderobe einen Zettel mit der Aufschrift „Willkommen in der Hölle” gepinnt hatten. Das Schöne: Wir haben das Spiel überraschend mit 1:0 gewonnen.
Axel Sahm Foto
Axel Sahm
Alter: 58 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
Grundsport, Laufanalysen (auch die etwas kniffligeren).
Welche Sportarten gehören zu Ihrer Leidenschaft?
Jahrzehntelang Fußball (Würgendorf, Burbach, Wahlbach), Laufsport, „CVJM-Sportarten”.
Warum arbeitest Du gerne bei Intersport Langenbach?
Uns besuchen Menschen mit völlig unterschiedlichen Problemstellungen. Ziel eines jeden Mitarbieters ist immer, dass die Kunden zufrieden sind. Wenn sie rausgehen und sagen „das hat sich gelohnt”, freuen wir uns.
Was ist Dein Fachgebiet?
Durch viele Verletzungen habe ich mich selbst intensiv mit dem Thema Laufanalyse und Schuhwahl beschäftigt und bin in diesem Bereich einer der Experten.
Welchen Insidertipp kannst Du Kunden mit auf den Weg geben?
Man sollte beim Kauf nicht auf Farben und Marken eingefahren sein. Das gilt sowohl für Läufer als auch für Fußballer.
Peter Schulz Foto
Peter Schulz
Alter: 46 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
Racketsport, Radsport, Outdoor, Fitness, Bademoden, außerdem tätig in der Skiwerkstatt und bei der Skischuhanpassung.
Welche Sportarten gehören zu Ihrer Leidenschaft?
Nordic Walking, Radfahren
Seit wann gehörst Du zum Team?
Seit 1. November 1997.
Was macht Intersport Langenbach aus?
Wir treten immer als Team auf und gehen viele Probleme oder Aufgaben gemeinsam an.
Was ist Dein Favorit im Sortiment?
Das Faszientraining mit Black Roll ist ein großer Trend. Wir haben Kugeln, Rollen und vieles mehr im Angebot – das ganze noch in verschiedenen Größen und Härten. WIr führen das deutsche Original, so dass auch Schadstoffe kein Thema sind. Das Programm lockert die Muskeln. Viele Nutzer beschreiben einen wohltuenden Schmerz.
An welches sportliche Highlight erinnerst Du Dich gerne zurück?
Der Aufstieg mit meiner Tischtennis-Mannschaft in die Kreisklasse.
Jürgen Krebs Foto
Jürgen Krebs
Alter: 60 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
Outdoor, Tennis. Ansonsten ist Jürgen dafür verantwortlich, dass immer die richtigen Preise an den Artikeln hängen.
Welche Sportarten gehören zu Ihrer Leidenschaft?
Früher Tennis, Ski, Fußball, Tischtennis und Zehnkampf. Mein Motto war immer: Wenn man es nicht ausprobiert, kann man sich kein Urteil erlauben.
Was war Dein schönster Sportmoment?
Das war 1977 am Gardasee. Dort habe ich einen Surfkurs absolviert. Da waren richtig gute Leute dabei. Schade, dass der Sport heute fast von der Bildfläche verschwunden ist.
Was zeichnet Intersport Langenbach besonders aus?
Im Skibereich sind wir fast noch der einzige Fachhändler in der Region und darum auch besonders stark. Zudem finde ich unsere große Wanderabteilung ein Plus.
Elke Everbeck Foto
Elke Everbeck
Alter: 59 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
Outdoor, Bademoden, Outdoor, Fitness.
Welche Sportarten gehören zu Ihrer Leidenschaft?
Schwimmen (mit 41 Jahren den letzten Wettkampf geschwommen), Wandern, Inliner, Skykes.
Seit wann gehörst Du zum Team?
Mittlerweile seit zwei Jahren.
Warum arbeitest Du gerne bei Intersport Langenbach?
Weil Jochen das Unternehmen weiterhin familiär führt, kann man mit allen Ideen oder Problemen zu ihm kommen. Eine gerechte Bezahlung ist ihm ebenfalls wichtig.
Für welche Sportart kann man Dich besonders begeistern?
Meine Lieblingssportart war immer Schwimmen. Ich habe mit acht Jahren mein erstes Training absolviert.
Maren Werthenbach Foto
Maren Werthenbach
Alter: 39 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
Textilien (Grundsport & Laufen), Laufschuhe.
Welche Sportarten gehören zu Ihrer Leidenschaft?
Laufen, Wandern, Skifahren, Mountainbiken. Früher habe ich leistungsmäßig Leichtathletik und Volleyball betrieben.
Seit wann gehörst Du zum Team?
Ich bin seit knapp zweieinhalb Jahren dabei.
Wie bist Du seinerzeit im Team aufgenommen worden?
Ich fühle mich hier sehr wohl, weil die Atmosphäre von Anfang an sehr familiär war.
Was macht Intersport Langenbach aus?
Wir haben in allen Bereichen geschultes Personal. Darum kommen die meisten Kunden nicht zu uns, um „nur mal so” zu gucken. Sie kommen gezielt, weil sie die gute Beratung schätzen. Damit wir immer zeitgemäß beraten, gibt es in den verschiedenen Bereichen regelmäßig Schulungen.
Jonathan Irle  Foto
Jonathan Irle
Alter: 19 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
Freizeitschuhe, Fußballschuhe und Hartwaren.
Seit wann gehörst Du zum Team?
Ich absolviere seit 1. August 2018 meine Ausbildung.
Warum ist Bewegung so wichtig?
Das sieht man an meiner Oma. Sie ist fast 90 Jahre alt und macht täglich noch Spaziergänge. Damit hält sie sich fit.
Für welche Sportart kann man Dich besonders begeistern?
Ich bin Fußballtorwart bei der SpVg Niederndorf und absolviere derzeit meine erste Saison in der 1. Mannschaft.
Was ist Dein nächstes sportliches Ziel?
Bislang bin ich immer nur Zweiter geworden. Folglich würde ich gerne einmal Meister als Aktiver mit meinem Fußballteam.
Was ist Dein Favorit im Sortiment?
Das ist derzeit der Laufschuh Solar Glide von Adidas. Der Aufbau des Schuhs berücksichtigt häufig genannte Probleme der Nutzer - beispielsweise an der Achillessehne.
An welches sportliche Highlight erinnerst Du Dich gerne zurück?
Allgemein an den Einzug des 1. FC Köln in die Europa League.
Privat als ich in der Saison 2016/2017 als Trainer mit meiner C-Jugend Meister in der Kreisliga B geworden bin.
Martina Braun Foto
Martina Braun
Alter: 37 Jahre
Ihr Beratungsfeld liegt wo?
Ich kümmere mich als Assistentin der Geschäftsleitung um Dienst- und Urlaubspläne sowie viele andere organisatorische Dinge.
Seit wann gehörst Du zum Team?
Ich habe am 1. April 2018 bei Intersport Langenbach begonnen.
Was macht Intersport Langenbach aus?
Ich kann mich mit dem Geschäft super identifizieren, weil hier die Emotionen transportiert werden, die ich vom Sport her kenne. Die Beratung passt und wir haben ein tolles Team.
Für welche Sportart kann man Dich besonders begeistern?
Als ich Ende 2016 meine Tochter bei der Leichtathletik gesehen habe, hat es bei mir gejuckt und ich habe auch wieder damit begonnen, nachdem ich die letzten Urkunden im 13. Lebensjahr eingesammelt habe.
Was ist Dein nächstes sportliches Ziel?
Ich würde nach den “Deutschen” nun gerne 2019 in Venedig bei der Senioren-EM teilnehmen.
An welches sportliche Highlight erinnerst Du Dich gerne zurück?
Ich habe mich im Jahr 2017 und 2018 für die Deutschen Meisterschaften über 100 bzw. 200 Meter qualifiziert. Das war, nachdem ich so lange pausiert hatte, eine tolle Sache.